Übung 06. September 2017

Annahme eine Person bewusstlos im Fahrzeug eingeklemmt. FF Apperdorf trifft zuerst ein. 15 Minuten später trifft FF Attenkirchen mit HLF ein, jedoch personell unterbesetzt.
Durchführung: FF Appersdorf sichert die Einsatzstelle, stellt die Einsatzstellenbeleuchtung verschafft sich Zugang zum Patienten mit den Mitteln der einfachen Hilfeleistung. Im Detail entfernen der Scheiben, aufbrechen der Heckklappe mit dem Halligantool. Sichern und unterbauen des Fahrzeugs. Betreuen der Person im Fahrzeugraum.
Nach eintreffen des HLF aus Attenkirchen werden die Türen des Fahrzeugs entfernt. Anschließend abnehmen des Dachs. Spreizer und Schere wurden durch Personal der FF Appesdorf bedient, Maschinist, HLF und Gruppenführer für erweiterte Hilfeleistung wurden durch die FF Attenkirchen gestellt.

Praxisseminar Brandbekäpfung

Am 5. August beteiligte sich die Feuerwehr Appersdorf am Praxisseminar Brandbekämpfung mit 3 Mann im Ausbildungszentrum Zolling. Ziel des Lehrgangs ist es die Atemschutzgeräteträger an die Hitzebelastung zu gewöhnen. Erreicht wird das durch mehrere Übungen im Realbrandcontainer. Anbei ein paar Bilder von unserer Wärmebildkamera, die während der Übungen im Realbrandcontainer entstanden sind.




Übung vom 02. August 2017

Bei dieser Übung hatten wir folgende Ziele:

  • Mini- Chiemseepumpe testen
  • Tauchpumpe testen
  • mögliche Förderleistungen der einzelnen Pumpen bestimmen
  • Aufbau eines Wasserreservoir zum Puffern der Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer

Die Übungsziele konnten alle erreicht werden.

Übung 19. Juli 2017

Am 19. Juli 2017 wurde eine Übung an der Plendl- Lagerhalle durchgeführt. Übungsziel war es die Funktionsfähigkeit der Löschwasserversorgung aus dem Alarmplan zu testen. Mit Hilfe der freiwilligen Feuerwehren Anglberg, Figlsdorf und Baumgarten konnten wir eine 800 Meter lange Schlauchstrecke aufbauen.

Gruppenführer Fortbildung vom 22.04.2017

Die diesjährige Gruppenführerfortbildung fand diese Jahr auch mit Beteiligung der FF Appersdorf statt. Folgende Schwerpunkt wurden geübt:

  • Brand mit Personen im Gebäude
  • Brand mit mehreren Personen im Gebäude
  • THL Rettung aus erhöhter Position
  • THL Eingeklemmte Person in Werkstatt
  • THL Verkehrsunfall mit mehreren PKW und mehreren Eingeklemmten Personen